Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Finanzsenates  

Bezeichnung: Sitzung des Finanzsenates
Gremium: Finanzsenat
Datum: Di, 30.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:35 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg

TOP   Betreff Sitzungsvorlage

Ö 1  
Eröffnung der öffentlichen Sitzung    
Ö 2  
Kindertagesstätten - Auszahlungsmodus
Enthält Anlagen
VO/2017/1417-20  
Ö 3  
Verleihung eines Stipendiums aus der Marschalk-von-Ostheim´schen-Stiftung Bamberg zur Auszeichnung und Drucklegung geschichtlicher Arbeiten für das Jahr 2017
VO/2018/1448-20  
Ö 4  
Straßenbaulast - 80.000-Einwohnergrenze
Enthält Anlagen
VO/2018/1427-R2  
Ö 5  
Anwendung des "Einheimischenmodells" bei der Vergabe von städtischen Baugrundstücken
Enthält Anlagen
VO/2018/1425-23  
Ö 6  
Beteiligungscontrolling; hier: Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern -Bestellung von Herrn Robert Sporer zum stellvertretenden Verbandsrat
VO/2018/1454-10  
    VORLAGE
   

II. Beschlussantrag:

Der Finanzsenat empfiehlt der Vollsitzung folgende Beschlussfassung:

1.Vom Sitzungsvortrag der Verwaltung wird Kenntnis genommen.

2. Der Abberufung von Herrn Hubert Baumann und der Bestellung von Herrn Robert Sporer als stellvertretenden Verbandsrat für den Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern gemäß Art. 31 Abs. 3 Satz 1 Halbsatz 2 KommZG i.V.m. § 6 Abs. 2 der Verbandssatzung rückwirkend zum 01.01.2018 wird zugestimmt.

 

   
    GREMIUM: Finanzsenat    DATUM: Di, 30.01.2018    TOP: Ö 6
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Der Finanzsenat empfiehlt der Vollsitzung folgende Beschlussfassung:

1.Vom Sitzungsvortrag der Verwaltung wird Kenntnis genommen.

2. Der Abberufung von Herrn Hubert Baumann und der Bestellung von Herrn Robert Sporer als stellvertretenden Verbandsrat für den Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern gemäß Art. 31 Abs. 3 Satz 1 Halbsatz 2 KommZG i.V.m. § 6 Abs. 2 der Verbandssatzung rückwirkend zum 01.01.2018 wird zugestimmt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

   
    GREMIUM: Stadtrat der Stadt Bamberg    DATUM: Mi, 31.01.2018    TOP: Ö 8
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

 

Die Empfehlung des Finanzsenates vom 30.01.2018 wird zum Beschluss erhoben.

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ö 7  
Beteiligungscontrolling hier: Bamberger Sandkerwa Veranstaltungs GmbH - Bestellung der Vertreter der Stadt Bamberg im Aufsichtsrat
VO/2018/1428-10  
Ö 8  
Beteiligungscontrolling hier: Zweckverband Gymnasien Stadt und Landkreis Bamberg - Vertreter der Stadt Bamberg in der Verbandsversammlung
VO/2018/1429-10  
Ö 9  
Beteiligungscontrolling hier: Beteiligungsbericht 2015
Enthält Anlagen
VO/2018/1434-10