Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Jugendhilfeausschusses  

Bezeichnung: Sitzung des Jugendhilfeausschusses
Gremium: Jugendhilfeausschuss
Datum: Do, 23.05.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 18:35 Anlass: Sitzung
Raum: Konferenzraum des Tourismus & Kongress-S
Ort: Geyerswörthstr. 5, 96047 Bamberg

TOP   Betreff Sitzungsvorlage

Ö 1     Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Mitgliedschaft im Jugendhilfeausschuss der Stadt Bamberg; hier Wechsel beim Caritasverband für die Stadt Bamberg und den Landkreis Forchheim e.V.
Enthält Anlagen
VO/2019/2367-51  
Ö 3  
Gesamtkonzept Offene Jugendarbeit; § 4(c) Steuerungsverfahren: Persönlicher Bericht im Jugendhilfeausschuss
Enthält Anlagen
VO/2019/2366-51  
Ö 4  
Koki - Fortschreibung Konzeption
Enthält Anlagen
VO/2019/2371-51  
Ö 5  
Anpassung der Richtlinien für die Vollzeitpflege
Enthält Anlagen
VO/2019/2368-51  
Ö 6  
Jugendsozialarbeit an Berufsschulen; Ausweitung der JaS-Stelle an der Berufsschule III
Enthält Anlagen
VO/2019/2365-51  
Ö 7  
Sachstand KiTa-Offensive und Jugendhilfeplanung - Teilbereich Kindertagesbetreuung - Bedarfsplanung
Enthält Anlagen
VO/2019/2370-51  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

2.3    Schulpflichtige Kinder

 

Neben den Angeboten des SGB VIII im Rahmen von Kinderhorten gibt es noch die Angebote unter der Federführung des Kultusministeriums wie die Mittagsbetreuung, die offene und gebundene Ganztagsschule oder das Kombimodell. Dieser Mix aus unterschiedlichen Formen der Schulkindbetreuung wird auch in der Stadt Bamberg umgesetzt, wobei ein Schwerpunkt der Angebote im schulischen Bereich liegt.

 

Zur vollständigen KiTa-Bedarfsplanung gem. § 80 SGB VIII i.V.m. Art. 7 BayKiBiG wird daher der Ist-Stand bezogen aus die unterschiedlichen Betreuungsangebote in der nachfolgenden Übersicht dargestellt.

 

 


Fazit:

Die enormen Bemühungen der Stadt Bamberg mit der Kita Offensive tragen Früchte.

Im Krippenbereich kommt es zu einer Steigerung um 204 Plätze.

Im Kindergartenbereich werden 315 Plätze geschaffen. Wenn man die Planung, Fördermittelantragsstellung und Abstimmung mit allen Beteiligten betrachtet, ist dies für die kurze Zeit enorm. Die Perspektivprojekte sind hier nicht mit eingerechnet. Jedoch muss aufgrund der Boom-Stadt Bamberg die Situation weiter beobachtet werden, um allen Familien gerecht zu werden.

 

 

II.Beschlussvorschlag:

 

  1. Der Jugendhilfeausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis und empfiehlt dem Stadtrat folgende Beschlussfassung:

 

  1. Der Stadtrat nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, die Projekte der KiTa-Offensive zur Entscheidungsreife zu bringen.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, den Bedarf für die Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze weiter zu beobachten. Der konkrete Bedarf wird weiterhin im Einzelfall bei der Beschlussfassung über die jeweiligen Einzelvorhaben in den zuständigen Gremien unter dem Vorbehalt der Mittelbereitschaft festgestellt.

 

  1. Der Der Antrag des Familienbeirats vom 31.01.2019 ist damit geschäftsordnungsmäßig behandelt.

 

   
    GREMIUM: Jugendhilfeausschuss    DATUM: Do, 23.05.2019    TOP: Ö 7
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART:    
   

 

1.Der Jugendhilfeausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis und empfiehlt dem Stadtrat folgende Beschlussfassung:

 

2.Der Stadtrat nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

 

3.Die Verwaltung wird beauftragt, die Projekte der KiTa-Offensive zur Entscheidungsreife zu bringen.

 

4.Die Verwaltung wird beauftragt, den Bedarf für die Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze weiter zu beobachten. Der konkrete Bedarf wird weiterhin im Einzelfall bei der Beschlussfassung über die jeweiligen Einzelvorhaben in den zuständigen Gremien unter dem Vorbehalt der Mittelbereitschaft festgestellt.

 

5.Der Der Antrag des Familienbeirats vom 31.01.2019 ist damit geschäftsordnungsmäßig behandelt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

   
    GREMIUM: Stadtrat der Stadt Bamberg    DATUM: Mi, 29.05.2019    TOP: Ö 18
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

 

Die Empfehlung des Jugendhilfeausschusses vom 23.05.2019 wird zum Beschluss erhoben.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig

Ö 8  
Kinderkrippe Hainwichtel - Neugestaltung der Außenspielfläche
Enthält Anlagen
VO/2019/2360-51  
Ö 9  
Förderung von Ausbildungsplätzen für KiTa-Erzieherinnen und -erzieher
Enthält Anlagen
VO/2019/2361-51