Seiteninhalt

Auszug - Verordnung der Stadt Bamberg über das Badeverbot und das Betreten und Befahren von Eisflächen in der Stadt Bamberg (Badeverbots- und Eisflächenverordnung – BEVO) Lockerung des generellen Badeverbotes  

Vollsitzung des Stadtrates der Stadt Bamberg
TOP: Ö 9
Gremium: Stadtrat der Stadt Bamberg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 27.01.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:56 Anlass: Vollsitzung
Raum: Spiegelsaal der Harmonie
Ort: E.T.A.-Hoffmann-Platz 1, 96047 Bamberg
VO/2015/1816-30 Verordnung der Stadt Bamberg über das Badeverbot und das Betreten und Befahren von Eisflächen in der Stadt Bamberg (Badeverbots- und Eisflächenverordnung – BEVO)
Lockerung des generellen Badeverbots

   
 
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Berichtsvorlage
Referent:Haupt Ralf
Federführend:30 Ordnungsamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Vortrag:              Herr berufsmäßiger Stadtrat Haupt

 


1.              Der Bericht der Verwaltung hat zur Kenntnis gedient.

 

2.              Die Anträge der Fraktion der Freien Wähler vom 14.07.2015 sowie des FDP-Stadtrates Martin Pöhner vom 04.08.2015 sind damit geschäftsordnungsmäßig behandelt.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig