Seiteninhalt

Sitzungsvorlage - VO/2015/1905-62  

Betreff: Denkmalliste – Teil A: Baudenkmäler/Teil B: Bodendenkmäler;
"Nachqualifizierung und Revision der Denkmalliste" (2006-2013/14)
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:1961/15
Beratungsfolge:
Bau- und Werksenat
11.11.2015 
Sitzung des Bau- und Werksenates ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

 

I.              Sitzungsvortrag:

 

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BlfD) hat die Vorgehensweise beim Projekt „Nachqualifizierung und Revision der Denkmalliste“ bereits in der Sitzung des Bau- und Werksenates vom 01.10.2008 anhand einer Präsentation vorgestellt.

 

              Das Projekt konnte Ende 2013 (Bodendenkmäler) bzw. 2014 (Baudenkmäler) abgeschlossen werden. In den kommenden Jahren bis etwa 2018 wird das BlfD das Benehmen nach Art. 2 Abs. 1 DSchG mit der Stadt Bamberg herstellen.

 

              Vorab hat sich das BlfD bereit erklärt die Ergebnisse des Projektes durch seine Fachreferenten Herrn Dr. Christian Dümler (Teilliste der Baudenkmäler) und Herrn Dr. Markus Ullrich (Teilliste der Bodendenkmäler) in einem Vortrag dem Bau- und Werksenat zu erläutern.

 


II.              Beschlussvorschlag

 

Der Bau- und Werksenat nimmt vom Vortag des BlfD zu den Ergebnissen des Projektes „Nachqualifizierung und Revision der Denkmalliste“ Kenntnis.

 


III. Finanzielle Auswirkungen:

 

Der unter II. empfohlene Beschlussantrag verursacht

 

x

1.

keine Kosten

 

2.

Kosten in Höhe von  für die Deckung im laufenden Haushaltsjahr bzw. im geltenden Finanzplan  gegeben ist

 

3.

Kosten in Höhe von  für die keine Deckung im Haushalt gegeben ist. Im Rahmen der vom Antrag stellenden Amt/Referat zu bewirtschaftenden Mittel wird folgender Deckungsvorschlag gemacht:

 

4.

Kosten in künftigen Haushaltsjahren:  Personalkosten:  Sachkosten: