Seiteninhalt

Grundfächer

Eltern-Kind-Gruppen

Das Musizieren in Eltern-Kind-Gruppen ist ein Angebot für Kinder von 6-18 Monaten, 18-36 Monaten und 3-4 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil.

In der Eltern-Kind-Gruppe geht es um:

  • Die Begegnung von Mensch und Musik vom frühen Kindesalter an
  • Das Entfalten des musikalischen Potenzials des Kindes und das Erweitern der musikalischen Fähigkeiten des Erwachsenen
  • Das bewusste Erleben des gemeinsamen Musizierens Freude und Kreativität
  • Das Intensivieren der Eltern-Kind- Beziehung
  • Die Unterstützung der Gesamtentwicklung des Kindes

Kinder und Eltern lernen gemeinsam Lieder, Fingerspiele und rhythmische Verse kennen. Sie hören Musik, tanzen und bewegen sich, experimentieren, spielen und begleiten mit Materialien und Instrumenten. Auf diese Weise bekommen die Eltern neue Anregungen, wie sie ihren Alltag musikalisch bereichern können.

Kurs 1: Kinder von 6-18 Monaten

Kurs 2: Kinder von 18-36 Monaten

Kurs 3: Kinder von 3-4 Jahren jeweils mit einem Eltern- odr Großelternteil

Beginn: September, 1x pro Woche 45 Minuten, vormittags/nachmittags

Dauer: 1 Jahr

Lehrkräfte:

Elementare Musikpraxis

Der Einstieg in die Welt der Musik - für Kinder ab 4 Jahre

Inhalte: Singen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung zur Musik, Musik hören, Grundkenntnisse der Musiklehre

In der Elementaren Musikpraxis treffen sich die Kinder einmal wöchentlich in Gruppen von sechs bis zwölf Gleichaltrigen. Unsere Fachlehrkräfte fördern die natürliche musikalische Begabung Ihrer Kinder. Dabei werden für die weitere musikalische Laufbahn wichtige Grundlagen wie rhythmische Sicherheit und innere Tonvorstellung gelegt. Neben der optimalen Vorbereitung auf den späteren Instrumentalunterricht hat die Elementare Musikpraxis positive Auswirkungen auf die gesamte Persönlichkeit des Kindes. So werden Konzentrationsfähigkeit, Sozialverhalten, Motorik und Lernbereitschaft günstig beeinflusst und die kindliche Erlebnisfähigkeit gestärkt.

Gegen Ende der Elementaren Musikpraxis beraten die Fachlehrkräfte Sie gerne über die weitere musikalische Laufbahn ihres Kindes. Der mindestens einjährige Besuch der EMP ist dabei Voraussetzung für die Zuteilung zum Instrumentalunterricht.

Beginn: September, 1 x pro Woche 45 Minuten, zwei Unterrichtsjahre

Xylophon und Trommelton - Der Einstieg für Kinder ab 6 Jahre

Inhalte: Singen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung zur Musik, Musik hören, Grundkenntnisse der Musiklehre

Musikalische Fähigkeiten der Kinder werden erschlossen und gefördert. Singen, Bewegung und Instrumentalspiel wird gleichrangig Raum gegeben. Der Umgang mit Metrum, Rhythmus und Takt erschließt sich den Kindern dabei mühelos und selbstverständlich. Die Kinder lernen ganz nebenbei musikalische Grundbegriffe, die auch im Hinblick auf den späteren Instrumentalunterricht nützlich sind. Eigene Ideen der Kinder und deren Kreativität werden bewusst aufgegriffen, dabei steht die Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund. Darüber hinaus beeinflusst elementares Musizieren die Gesamtentwicklung des Kindes positiv.

Beginn: September, 1x pro Woche 45 Minuten, 1 Unterrichtsjahr

Lehrkräfte:

Elementarspielkreis

Ergänzendes oder überbrückendes einjähriges Angebot im Anschluss an die Elementare Musikpraxis für Kinder von 5-7 Jahren.

Der Schwerpunkt beim Elementarspielkreis liegt auf dem Spiel mit Orff- und anderen Schlaginstrumenten. Wir singen, klatschen, lernen Lieder und Sprechverse, probieren Bodypercussion und begleiten Lieder mit Stabspielen und Schlaginstrumenten. Wir bewegen uns, tanzen und lernen ganz nebenbei musikalische Grundbegriffe, die auch im Hinblick auf den späteren Instrumentalunterricht nützlich sind. Der Elementarspielkreis bietet sich auch für Kinder an, die noch nicht wissen, welches Instrument sie erlernen wollen oder für ihr Wunschinstrument noch keinen freien Unterrichtsplatz bekommen haben.

Im Verlauf des Kurses besuchen wir den Unterricht bei fast allen Instrumenten, die an der Musikschule unterricht werden, um die spätere Instrumentenwahl zu erleichtern.

Beginn: im Anschluss an die EMP, 1x pro Woche 45 Minuten mit 6-8 Kindern von 5-7 Jahren

Dauer: 1 Jahr, montags 14:30 - 15:15 Uhr

Lehrkraft:

Unterrichtsangebot - Musik für Menschen ab 60

„Musik – Bewegt – Auch Uns“  Elementares Musizieren in der Gruppe für Menschen ab 60 Jahre

Was erwartet Sie? Eine bunte Mischung aus Musik und Bewegung, Trommeln, Singen, Musizieren mit Stabspielen, Weltmusik, Experimentieren mit Musik, eine Gruppe sehr netter Menschen...

Was sollten Sie mitbringen? Lust auf Musik in ihren unterschiedlichsten Facetten, Experimentierfreude, Fehlertoleranz, Freude am gemeinsamen Tun...

Was müssen Sie nicht mitbringen? Sie brauchen keinerlei musikalische Vorkenntnisse, sind aber auch mit diesen im Gepäck herzlichst willkommen!

Was nehmen Sie mit nach Hause? Beschwingtheit, Bewegtheit, Musik aus aller Welt, Ohrwürmer, nette Gespräche und gute Laune.

Interessierte können jederzeit und unverbindlich ein bis zwei Mal schnuppern. Das ist im laufenden Kurs jeweils donnerstags von 09:30-10:30 Uhr (außer in den Schulferien) möglich. Nach Bedarf wird noch ein zweiter Vormittagskurstermin angeboten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, auch während des (laufenden) Schuljahrs.

Darüber hinaus machen wir auch Bewohnern von Seniorenzentren vor Ort musikgeragogische Angebote, derzeit im Antonistift. Interesse? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Beginn: während der Schulzeit immer donnerstags von 10:00-11:00 Uhr

Lehrkraft: