Seiteninhalt

Zweiter Bürgermeister Jonas Glüsenkamp

Referent für Klima, Mobilität und Soziales

Mitglied des Bamberger Stadtrates seit 1. Mai 2020.

Seit dem 1. Mai 2020 ist Jonas Glüsenkamp Zweiter Bürgermeister der Stadt Bamberg und damit Stellvertreter des Oberbürgermeisters. In der konstituierenden Sitzung des Stadtrates wurde er mit 33 von 39 gültigen Stimmen gewählt. Seit dem 1. Juli 2020 ist der Zweite Bürgermeister auch Referent für Klima, Mobilität und Soziales.

Jonas Glüsenkamp wurde am 24. Januar 1988 in der Nähe von Osnabrück geboren. Nach seinem Abitur an einem Gymnasium in Trägerschaft des Bistums Osnabrück und dem anschließenden Zivildienst studierte er ab 2008 zur Wirtschafts- und Finanzkrise Volkswirtschaftslehre in Bamberg und Budapest. 2015 schloss er das Studium als Volkswirt M.Sc. ab. Er ist mit einer gebürtigen Bambergerin verheiratet, die als Kinderärztin arbeitet. Das Ehepaar hat zwei Kinder, die 2016 und 2019 geboren wurden.

Von 2016 bis 2018 arbeitete Glüsenkamp in der Landkreisentwicklung im Landratsamt Coburg als Stabsstelle im Themenfeld Kommunalfinanzen. Ein weiteres Aufgabenfeld seiner Arbeit lag in der Konzeptionierung von kommunalen Strukturen für gelingende Integration von Migrantinnen und Migranten. Seine Tätigkeit stand unter dem Eindruck des zu dieser Zeit starken Flüchtlingszuzugs.
Von 2018 bis 2020 war er für einen Ökostromanbieter in der Metropolregion Nürnberg als Vorstandsreferent tätig.

Politisch engagierte sich Glüsenkamp bereits früh in der kirchlichen Jugendarbeit und verschiedenen Umweltinitiativen. Im Alter von 18 Jahren wurde er als Ratsherr in den Gemeinderat seiner Heimatgemeinde gewählt. Von 2016 bis 2020 war er Vorstand der Bamberger Grünen und Mitinitiator verschiedener lokaler Umwelt- und Verkehrsinitiativen. Zur Kommunalwahl 2020 kandidierte er für den Bamberger Stadtrat und erhielt die meisten Stimmen aller Bewerber. Bei der Oberbürgermeisterwahl unterlag er in der Stichwahl dem Amtsinhaber Andreas Starke mit 40,7 %.

Im Stadtrat ist Bürgermeister Glüsenkamp Vorsitzender des Familien- und Integrationssenats, des Mobilitätssenats und des Jugendhilfeausschusses. Für die Fraktion Grünes Bamberg ist er Mitglied im Finanzsenat. Ferner gehört er dem Verwaltungsrat der Sparkasse Bamberg an. Im Bayerischen Städtetag ist er Mitglied im Sozialausschuss sowie im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss.

Glüsenkamp ist Mitglied mehrerer lokaler Bürger- und Fördervereine, sowie einiger Graswurzelinitiativen. Seine Leidenschaft gilt dem Fußball, insbesondere dem VfL Osnabrück. In seiner Jugend war er viele Jahre als Fußballschiedsrichter aktiv. Mit der Familie erkundet er gerne auf dem Fahrrad das Bamberger Umland.

Zuständigkeitsbereiche:

  • Bereich Soziales mit dem Amt für Soziale Angelegenheiten, dem Stadtjugendamt, dem Amt für Inklusion und dem Jobcenter Bamberg
  • Mobilität mit dem Straßenverkehrsamt und dem Amt für Verkehrsplanung
  • Klima- und Umweltamt
  • Geschäftsführung der Klima- und Energieagentur Bamberg
  • Geschäftsführung des Forums Heimat und Freizeit der Europäischen Metropolregion Nürnberg