Seiteninhalt

Sachgebiet Sozialplanung

Die kommunale Sozialplanung beobachtet und beschreibt die soziale Lage in der Stadt Bamberg, um anschließend in Kooperation mit den beteiligten Akteuren Ziele und Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung der sozialen Infrastruktur zu entwickeln. Einen hohen Stellenwert hat hierbei die Beteiligung der Bamberger Bürgerinnen und Bürger an den Planungsprozessen.

Ziel ist es, die Lebenslagen und Teilhabechancen der unterschiedlichen Bamberger Bevölkerungsgruppen positiv zu beeinflussen.

Die Sozialplanung informiert die unterschiedlichen Führungsebenen der Stadtverwaltung, die Politik und die Bürgerinnen und Bürger über die soziale Entwicklung, sich abzeichnende Problemlagen und Handlungsbedarfe. Hierfür werden regelmäßig Daten und Empfehlungen in Berichten zusammengefasst und veröffentlicht.