Hilfsnavigation

Fachforum Wirtschaft & Arbeit

Die Schaffung neuer Arbeitsplätze wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern eingefordert. Als Universitätsstadt hat Bamberg die Chance, trotz des demografischen Wandels die Einwohnerzahlen nicht nur stabil zu halten, sondern zu steigern. Dies ist aber nur dann möglich, wenn neue und qualitativ hochwertige Arbeitsplätze geschaffen werden. Dazu sollen zum einen neue Betriebe auf dem Konversionsgelände angesiedelt werden, zum anderen soll dem heimischen Mittelstand der schon längst notwendige Platz zur Expansion geboten werden. Gewerbeansiedlungen sollen vorrangig auf Muna erfolgen. Aber auch auf dem Kasernengelände soll es Kleingewerbe geben, seien es verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Büros oder Gastronomie.

 

 

Drucken | Zurück