Seiteninhalt

Verkehrsverhalten der Innenstadtbesucher

Mit 45,1 % stellen die Bamberger das größte Kontingent. Aus dem Landkreis Bamberg (Region) stammen immerhin 35,8 % der Befragten und 19,0 % haben sich Tourist definiert.

Verkehrsmittelwahl der Innenstadtbesucher nach Herkunft

  • Die meisten Bamberger (51,8 %) legen den gesamten Weg in die Innenstadt zu Fuß zurück. Mit 19,3 % und 14,6 % folgen die Gruppe der Rad- und Busfahrer noch vor den Benutzern eines PKW (13,9 %).
  • Für die Bewohner des Landkreises Bamberg sieht die Verteilung ganz anders aus. Hier überwiegt mit 52,0 % die Benutzung des PKW eindeutig. Etwa halb so viele (25,7 %!) nutzen eine Busverbindung, mit dem Rad erreichten immerhin 11,6 % die Innenstadt und mit der Bahn kamen insgesamt 11,9 %.
  • Bei den Touristen liegt der PKW als Zubringer mit 40,9 % fast gleich mit dem Bus (41,0 %). Leider lässt sich nicht feststellen, wie viele der Touristen einen Bus des ÖPNV und wie viele einen Touristenbus genutzt haben. Sicher ist jedoch, dass die Gruppe der Bahnfahrer mit 21,9 % aller Touristen beachtlich hoch ist.