Inhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen im Bereich der Bürgeranliegen der Stadt Bamberg.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Ideen, Mitteilungen, Lob und Verbesserungsvorschläge.

  • Gehen Sie dazu einfach unten auf Meldung eintragen
  • Bitte wählen Sie in der Maske ein Thema, dem Sie Ihre Meldung zuordnen.
  • Beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein erklärendes Foto hochzuladen.
  • Jede Meldung wird auf direktem Weg an die zuständige Dienststelle weitergeleitet und bearbeitet. Die Rückmeldung dazu, wird hier bei den Bürgeranliegen angezeigt und kann jederzeit nachgelesen werden. 
  • Bei persönlichen Fragen, die nicht von allgemeinem Interesse sind, können Sie auch direkt eine E-Mail  an buergeranliegen@stadt.bamberg.de senden
  • Selbstverständlich können sich auch Kinder und Jugendliche hier an die Stadt Bamberg oder an den Oberbürgermeister wenden. Um es besonders einfach zu machen, haben wir eine spezielle Kategorie "Kinder und Jugendliche" eingerichtet. Egal um was es geht, wir leiten die Anfrage an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.



Radverkehr Radverkehr entgegen Einbahnstraße

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 28.06.2022

- Bisher wurde kein Ort ermittelt! -

Viele Fahrradfahrer fahren entgegen der Einbahnstraße Schwarzenbergstraße und Strickerstraße. Könnte man die Einbahnregelung für den Radverkehr nicht aufheben? Die Fahrbahn an der Ampel Schwarzenbergstraße Kreuzung Pfisterstraße, an der die Fahrzeuge rechts zur Pfisterbrücke, geradeaus weiter Schwarzenbergstraße und links in die Pfisterstraße fahren dürfen, ist für zwei Fahrzeuge nebeneinander sowieso zu eng (außer bei kleinen Fahrzeugen), daher könnte man hier eine Spur für Autos machen, dann wäre Platz für den Radverkehr entgegen der Einbahnstraße.

Kategorie: Radverkehr

Bearbeitung

28.06.2022 15:55
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Radfahren entgegen der Einbahnrichtung in der Schwarzenbergstraße und Strickerstraße ist momentan wegen Tempo 50 km/h nicht möglich. Das Öffnen für den Radverkehr setzt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von Tempo 30 km/h voraus. Schwarzenberg- und Strickerstraße stoßen rechtwinkelig aufeinander, in diesem Kurvenbereich müsste der Radverkehr entgegen der Fahrtrichtung eine sichere und abgegrenzte Führung bekommen.
Die Verkehrsplanung wird dies prüfen.


Einträge in der näheren Umgebung (1 km)