Seiteninhalt

Fahrradstadt Bamberg

30 Prozent aller Wege der Bamberger Bevölkerung werden mit dem Rad zurückgelegt, im Binnenverkehr sind es sogar 35 Prozent (Stand 2015). Zusätzlich zieht die attraktive Radregion Bamberger Land mit 20 regional und überregional ausgewiesenen Radwanderwegen viele Radtouristen an. Damit prägt der Radverkehr die Mobilität in Bamberg. 2018 wurde die Welterbestadt offiziell in die „Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern“ (AGFK) aufgenommen.

Nachrichten

Ehre, wem Ehre gebührt
Auszeichnungsfeier für die erfolgreichsten Teilnehmer und Teams beim STRADTRADELN 2021 Dass Radfahren in der Bamberger Bevölkerung immer beliebter wird, hat auch das ... mehr
Erlichstraße für Radfahrende in beiden Richtungen offen
Nachdem der Stadtrat im Mai dieses Jahres grünes Licht für die Öffnung der Erlichstraße für Radverkehr in beide Richtungen gegeben hat, wird die ... mehr
Rathaus Maxplatz
Anfang September werden verschiedene Maßnahmen zur Aufwertung der Langen Straße durchgeführt Zur Umsetzung eines Stadtratsbeschlusses werden ab Mittwoch, 1. September, mehrere Maßnahmen zur ... mehr
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 14 | > | >>

Themen