Seiteninhalt

Sachgebiet Schulverwaltung

Die Stadt Bamberg ist Sachaufwandsträger für alle Volksschulen, die Graf-Stauffenberg-Realschule, die Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule sowie die Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule.

Für die Gymnasien (Clavius-Gymnasium, Dientzenhofer-Gymnasium, Eichendorff-Gymnasium, E.T.A. Hoffmann-Gymnasium, Franz-Ludwig-Gymnasium und Kaiser-Heinrich-Gymnasium) ist der Zweckverband Gymnasien Stadt und Landkreis Bamberg der Sachaufwandsträger. Dessen Geschäftsstelle (Sitzungsdienst) ist ebenfalls beim Schulverwaltungsamt angegliedert.

Das Schulverwaltungsamt ist auch zuständige Genehmigungsbehörde für Gastschulverhältnisse im Volksschulbereich, wenn anstelle der Sprengelschule eine andere Grund- oder Hauptschule besucht werden soll.

Im Vollzug des Gesetzes über die Kostenfreiheit des Schulweges / Schülerbeförderung ist das Schulverwaltungsamt ebenfalls Genehmigungsbehörde (für Schulkinder mit Wohnsitz in der Stadt Bamberg).
Zum Amt gehört ebenfalls die Ausbildungsförderung (BAföG und BayAföG) für Schüler - nicht aber für Studierende - und die berufliche Aufstiegsfortbildungsförderung nach dem AFBG (sog. Meister-BAföG).

Themen